Zeit: 18:00 - 19:30
Datum: 18. Januar 2022

An unserem nächsten Stammtisch dürfen wir Markus Nufer begrüssen, der für uns ein spannendes Impulsreferat zum Thema „Die duale Bildung stärken + Talente fördern = INTEGRA“ hält.

Die duale Bildung hat in der Schweiz einen hohen Stellenwert und ist Garant für eine tiefe Jugendarbeitslosigkeit. Sie wird nun mit einem innovativen Pilotprojekt, das aus dem bereits erfolgreichen Projekt «IA 4.0» entstanden ist, weiter gestärkt. Diverse Firmen aus Bern beteiligen sich bereits am neuen Bildungsweg, welcher das EFZ, die Berufsmatura sowie den Bachelor kombiniert und um ein Jahr verkürzt. Für viele begabte Jugendliche und ihre Eltern bietet die Berufslehre allein keine optimale Perspektive, und sie suchen deshalb den Weg über eine gymnasiale Matura. Mit dem integrierten Angebot von EFZ + Berufsmatura + Bachelor-Studium wird dieser berufliche Bildungsweg viel zukunftsträchtiger und entsprechend attraktiver. Markus Nufer, einer der Hauptinitianten und ein Pionier der dualen Informatikausbildung, gibt uns am Stamm einen spannenden Blick hinter die Kulissen von INTEGRA.

___________________________

Über den Referenten

Markus Nufer

ist seit 2010 selbständiger Unternehmer und Berater. Seine Tätigkeit liegt vor allem im Public Umfeld bei der allgemeinen Verwaltung und in den Themenbereichen Bildungs- und Gesundheitswesen, Energie, Verkehr und Sicherheit.
Der Fokus der Projekte liegt einerseits in der Beratung und Betreuung von Unternehmungen, Verwaltungen und deren Kader, der Begleitung von WTO-GATT Ausschreibungen und entsprechenden Projekten sowie andererseits bei der Pflege von Kontakten zum Parlament und den Regierungen. Markus Nufer ist zudem in einigen innovativen Unternehmungen im Verwaltungsrat engagiert. Er wird auch öfter als Referent zu Innovationsthemen (e.g. Auswirkungen der Digitalisierung, Smart City, Smart Energy, Smart Grids, Travel and Transportation) angefragt.

___________________________

ORT

Online

___________________________

ZEIT

«VUF-STAMM» startet ab 18.00 Uhr bis spätestens 19:30 Uhr

Das Referat dauert ca. 30-40min.

Anmeldeschluss: 16. Januar 2022

___________________________

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Karte nicht verfügbar

Für Veranstaltung anmelden

Teilnahme Online. Die Zugangsdaten werden Dir noch zugestellt.